Soul & Parts

Soul & Parts

 

Diese Form der Hypnosetherapie gliedert sich in zwei Bereiche: die Parts-Therapy und die Soul-Therapy:

 

Parts-Therapie (oder auch Teile-Therapie genannt)

Sie geht davon aus, dass unser Verstand aus vielen Anteilen besteht. In der neurolinguistischen Programmierung (NLP) nennt man diese Anteile auch Subpersönlichkeiten.

Ein Anteil entsteht aufgrund traumatischer oder nicht-traumatischer Ereignisse im Leben von Personen. Im Anteil selbst sind Emotionen und Wahrnehmungen zum Zeitpunkt des Erlebens abgespeichert. Sie können einen Menschen unbewusst in seinem Denken, Fühlen und Handeln beeinflussen.

Ein Klient mit Höhenangst kann z. B. einen bis mehrere Dutzend solcher Anteile in sich aktiv haben, welche unabhängig voneinander oder gemeinsam den Klienten in die Angst kommen lassen. Faszinierend an diesen Anteilen ist, dass sie oftmals von den anderen nichts wissen, kooperieren oder sich vollständig abspalten können.

Mit Hilfe der Parts-Therapy lassen sich die Anteile bestimmen, ansprechen und auflösen. Sie können sich wandeln, auflösen oder mit anderen Anteilen kooperieren. So lässt sich ein unerwünschtes Denken Fühlen und Handeln wunderbar verändern oder auflösen.

 

Soul-Therapie

In uns gibt es eine Instanz, die vollständig rein von jeglichem Ego ist. Frei von einschränkenden Emotionen wie Angst, Blockaden und Stress. Die Instanz hat diverse Namen:
– Höheres Ich
– Überbewusstsein
– Zentrum
– Seele

Sie ist jene Instanz, die über alle Anteile, Egos, Emotionen, Ereignisse, Gedanken, Ideen, Glaubenssätze und Energien genauestens Bescheid weiß. In der Soul-Therapy wird eine direkte Kommunikation mit dem Überbewusstsein/der Seele hergestellt und für den Klienten nachvollziehbar installiert. Dabei kommuniziert sie oftmals in sehr schönen Symboliken und Bildern mit dem Klienten und Therapeuten.

Mit Hilfe der Soul-Therapy in Kombination mit der Parts-Therapy lassen sich wunderbare Veränderungen für einen Menschen herbeiführen. Die ‚Seelen-Kommunikation‘ wird hergestellt, damit ein Klient unabhängig von seiner Logik und Ratio seine Themen und Symptome wahrnehmen kann. Das Überbewusstsein weiß, wie jedes geistige und körperliche Problem gelöst werden kann.

 

Diese Therapie wurde von dem Schweizer Mike Schwarz entwickelt. Sie enthält Anteile aus der Yager-Therapie, dem Simpson-Protokoll, Gestalttherapie, Inner Child, Aspekte aus dem NLP, Parts-Therapie, subliminale Techniken und der Regressionstherapie.

Ich bin dankbar, dass ich diese Therapieform erlernen und damit schon sehr vielen Klienten helfen durfte.

Scroll to Top