HypnoCancer

HYPNOCANCER®   

Lieber Patient,

Ihr Körper ist ein Wunderwerk der Natur. Alle Funktionen sind bis ins kleinste Detail aufeinander abgestimmt. Im Normalfall funktioniert er wunderbar. Er kann sich auch selbst heilen.

  • Denken Sie nur an eine Schnittverletzung. Innerhalb kürzester Zeit lässt unser Körper diese Verletzung wieder heilen.
  • Oder schauen Sie sich einen Knochenbruch an. In nur 6 Wochen ist der Knochen wieder zusammengewachsen und an dieser Stelle härter als zuvor.
  • Kopfschmerzen verschwinden ganz von alleine.
  • Eindringlinge in Form von Bakterien und Viren kann unser Körper oftmals ganz von alleine zerstören. Usw.

Bei Ihnen ist nun etwas geschehen, das so nicht vorgesehen war: Ihre Selbstheilungskräfte sind aus dem Gleichgewicht geraten. Vormals gesunde Zellen sind entartet und teilen sich als kranke Zellen munter weiter, weil Ihr Körper glaubt, dass dies so gehört. Er kann die kranken Zellen nicht mehr als solche erkennen. Und Sie haben die Diagnose Krebs, Multiple Sklerose, Autoimmunerkrankung usw. erhalten

Dies alles sind Diagnosen, die Ihr Leben von heute auf morgen verändern. Nichts wird jemals mehr so sein, wie es war, selbst wenn Sie mit dieser Erkrankung sehr alt werden können.

Die ersten klaren Gedanken, die einen befallen, wenn man diese Diagnosen erhält, sind: Tod, Siechtum, Leiden, Schmerzen. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie auch komplett fremdgesteuert. Ihnen kommen all die Menschen in den Sinn, die an einer dieser Erkrankungen verstorben sind und die sie kennen.

Andere Menschen geben Ihnen jetzt vor, was für Sie am besten ist. Seien es die Ärzte, die Ihnen die beste und einzige Therapie anbieten oder Menschen, die Ihnen sagen, was Sie alles tun und lassen sollen. Dann gibt es noch die, die Ihnen von den Menschen erzählen, die alle gestorben sind.

Werden Sie selbst aktiv!

Dass Sie meine Seite gefunden haben, zeigt mir, dass Sie sich nicht auf das verlassen, was andere Ihnen erzählen, sondern dass Sie sich selbst auf die Suche nach Antworten auf Ihre Fragen gemacht haben. Sie selbst können Ihre Zukunft besser gestalten.

So vielschichtig diese Krankheit ist, so verschieden sind auch die Behandlungsansätze. Die einen setzen nur auf Schulmedizin, die anderen nur auf Alternativmedizin. Das Ziel aller ist, Ihnen Hilfe zu bringen bei der Bewältigung dieser schweren Erkrankung.

Nichtsdestotrotz sind Sie jetzt in einer Maschinerie. Sie leben komplett fremdbestimmt. Sie fühlen sich allem und jedem vollkommen hilflos ausgeliefert.

Eine Möglichkeit der Unterstützung auf Ihrem Weg sollte aus diesem Grund unbedingt die Hypnosetherapie sein. Auch diese ist extrem vielschichtig. Das Wichtigste jedoch ist: Sie können hier wieder selbst aktiv werden. Auch wenn viele den Irrglauben haben, in Hypnose die Kontrolle zu verlieren, so kann ich Ihnen versichern: Mit Hypnose bekommen Sie die Kontrolle wieder zurück! Nehmen Sie Ihr Leben wieder selbst in die Hand.

Als von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Psychoonkologin, Gesprächstherapeutin, Hypnosetherapeutin und langjährig in der Onkologie tätige Studienkoordinatorin habe ich über 20jährige Erfahrung im Bereich Onkologie und im Umgang mit Krebspatienten. Daher weiß ich nur zu gut um Ihre Ängste und Sorgen.

Die Therapie

Im Laufe der vergangenen Jahre habe ich zahlreiche Weiterbildungen im Bereich Hypnose besucht. Mit diesem Erfahrungsschatz und mit meiner langjährigen beruflichen Erfahrung im onkologischen Bereich habe ich ein spezielles, die Schulmedizin begleitendes Konzept für Patienten, die schwer erkrankt sind, zusammengestellt. Nicht jeder benötigt alles. Die Behandlung wird ganz auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Das Konzept – HypnoCancer®- für Sie maßgeschneidert, aus den Bereichen:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Erlernen von Selbsthypnose für die verschiedensten Möglichkeiten
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Schmerzmanagement
  • Nebenwirkungsmanagement
  • Lösung von Angststörungen
  • Visualisierung von Therapie, Tumor, Gesundung etc.
  • Selbstwertstärkung
  • Kleiner Exkurs in die Ernährungskunde
  • Loslassen

Ein entscheidender Teil dieses Konzepts ist „das Museum des Ichs“ (von Christiane Aigner – Heilung durch Hypnose).

  • Gefühle erkennen und annehmen
  • Körperreise (Visualisierung der Erkrankung)
  • Ursachen finden und lösen
  • Farbtherapie
  • Ultra-Healing© / spirituelle Reise

Aber HypnoCancer® kann noch viel mehr:

  • Arbeit mit dem Überbewusstsein mittels Simpson-Protokoll und Soul & Parts
  • Hypnose in der Palliativsituation
  • Hypnose in der Trauerbegleitung
  • hypnosystemische Kommunikation
  • Psychoonkologie
  • u. v. m.

Je früher Sie sich dafür entscheiden, Ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen, umso besser. Am besten vereinbaren Sie gleich einen Termin bei mir.

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass ich Ihnen keineswegs davon abrate, einen Arzt/Onkologen zu kontaktieren oder die Behandlung abzubrechen. Im Gegenteil! Hypnose eignet sich auch hervorragend zur Unterstützung der Schulmedizin.
Auch möchte ich an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass ich Ihnen – wie auch ein Arzt – keinerlei Heilungsversprechen geben kann.